Versandkostenfrei ab 250,-€
Versandkostenfrei ab 250,-€
04103 - 96 54 104 Mo-Fr 8:30-18:00 | Sa 8:30-15:00

Fragen und Antworten Seniorensessel

Wozu ein Seniorensessel?


"Und hoch!", lautet der tägliche Schlachtruf. Zunehmend unbeweglich, müssen Sie jedes Mal alle Kräfte bündeln, um aus dem Sessel aufzustehen oder benötigen dazu fremde Hilfe. Schmerzfreier und gelenkschonender geht es mit einem Seniorensessel mit Elektromotor in die gewünschte Position. Einfach Aufstehfunktion drücken, die Sitzfläche hebt sich an bzw. neigt sich leicht nach vorn - und Sie kommen ohne Mühe auf die Beine, während Ihre Füße Bodenkontakt haben. Mehr noch: Ab sofort stellen Sie jede Sitz- und Liegeposition stufenlos ein - bei gleichbleibendem Komfort in jeder (Lebens-)Lage.

Was kann ein Seniorensessel?

Was soll Ihr Seniorensessel für Sie tun? Bestimmen Sie selbst per Handschalter. Wie nutzerfreundlich ein Sessel für Senioren ist, erkennt man nicht zuletzt an seiner Fernbedienung: Wenige große seniorengerechte Tasten genügen, um Ihren Sessel zu aktivieren oder bei Bedarf sofort zu stoppen, ohne ungewolltes Absenken zu fürchten. Die Stromversorgung läuft über Kabel oder Batterie. Entscheiden Sie sich für sparsamen Akkubetrieb, haben Sie ein mobiles Sitzmöbel, mit dem Sie bei schönem Wetter auch auf die Terrasse wechseln können. Sicheres Aufstehen erlauben übrigens auch um 359° drehbare Aufstehsessel mit Drehstopp, auf Metallteller oder 5-Sternefuß. Außerdem verfügen einige Seniorensessel über Extras wie Heizung und Massagefunktion.

Wie lässt sich ein Seniorensessel verstellen?

Mit einem Seniorensessel stehen Sie nicht nur leichter auf, sondern verstellen auch Beinelement und Rückenlehne bis der persönliche Sitz- und Liegekomfort passt. Ausgiebiges Nickerchen? Ihr neuer Alltagsfreund bringt Sie auch in die Waagerechte, so dass Sie sich komplett lang ausstrecken können. Lästiger Spalt zwischen Rückenlehne und Sitzfläche? Hier nicht, weil auch der Lendenbereich perfekt unterstützt sein soll. Bequemlichkeit, die auch bleibt, wenn Sie viele Stunden in Ihrem Seniorensessel verbringen. Zum Beispiel, wenn Sie die Beine hochlegen, um einfach mal die Muskeln zu entspannen oder in Relaxposition zu lesen: Das Beinteil fährt stufenlos nach oben, der Sesselrücken neigt sich um wenige Grad. Seniorensessel gibt es übrigens einmotorig, zweimotorig oder dreimotorig. Was bedeutet das? Ein Motor verstellt Beinauflage und Rückenteil in einer einzigen Aufstehbewegung, während zwei oder drei Motoren Elemente wie Rückenlehne und Fußstütze separat regulieren können. Und hakt doch mal eine Funktion, verfügen viele Sessel über Technologien wie Smart Tech, die direkt melden, woran's liegt.

Welche Bezugsstoffe gibt es für Seniorensessel?

Das Motto: Gemütlich gern, aber bitte kein Opatyp! Innovative Hightech dominiert die neuen Seniorensessel - bis zu Bezugsstoffen in riesiger Farbauswahl, so dass Sie Ihren Favoriten sehr wahrscheinlich in der Wunschfarbe entdecken werden. Und falls nicht, erfüllen Seniorensessel Hersteller auf Anfrage auch Sonderwünsche. Auch sonst lassen strapazierfähige Bezugsstoffe keine Wünsche offen. Widerstandsfähig und abriebfest, sind diese Sesselbezüge trotzdem anschmiegsam und samtig. HMMso stellt Ihnen auf Anfrage gern Stoffmuster zur Verfügung, so dass Sie sich eigenhändig von der Qualität überzeugen können. Fleckabweisende Eigenschaften machen die Pflege leicht, atmungsaktive Nanotex-Bezüge bieten eine hygienische Lösung bei leichter Inkontinenz. Neben rutschsicherer Mikrofaser für guten Halt und reinigungsfreundlichem Kunstleder gibt es Seniorensessel auch in Echtleder mit Charakter, das mit zunehmender Nutzung schöner und schöner wird. Richtige Reinigung vorausgesetzt: Mehr als etwas lauwarme Seifenlauge und ein weiches Mikrofasertuch braucht es nicht.

Welche Sitzhöhe und Sitzbreite ist gesund?

In unserem Shop finden Sie zahlreiche Seniorensessel Modelle - und noch mehr Varianten. Auch für Sie ist bestimmt der Richtige dabei! Stöbern Sie gern: Was steckt hinter der behaglichen Optik? Bei jedem Seniorensessel finden Sie alle Informationen und Bedienungsanleitungen. Wie zu den Abmessungen - essentiell, um zu wissen, ob der Auserwählte in Wohnzimmer oder Pflegezimmer passt - und dabei wie ein Maßanzug sitzt. Denn nur ein Sessel, dessen Sitztiefe und Sitzhöhe mit Ihrer Körpergröße harmoniert, ist ein gesunder Sessel. Zu hohe Sitzhöhe? Dann sind eingeschlafene Beine vorprogrammiert. Zu niedrige Sitzhöhe? Wer mit rundem Rücken dahockt, muss ja verkrampfen - leider eine Eigenschaft, durch die sich handelsübliche Couchgarnituren auszeichnen. Auch eine zu ausladende Sitztiefe, die bequemes Anlehnen verhindert oder schräge Sitzflächen, die Sie weit nach hinten einsacken lassen, sind alles andere als komfortabel.

Wie sitzen Sie richtig im Seniorensessel?

Mit aufgerichtetem Oberkörper, leicht geneigtem Becken - und Becken, Brustkorb und Kopf entspannt in einer Linie. Dabei sollten Sie von Zeit zu Zeit die Haltung wechseln - die vielen Seniorensessel-Verstellfunktionen sind auch für dynamisches Sitzen gemacht! Aber wie finden Sie die richtige Sitzbreite, Sitzhöhe und Sitztiefe heraus? Für die Sitzbreite messen Sie Ihre Beckenbreite im Sitzen. Die Sitzhöhe ermitteln Sie, indem Sie Ihre Füße flach auf den Boden stellen - bei einem Kniewinkel von 90°. Jetzt messen Sie den Abstand Kniekehle und Ferse. Für die passende Sitztiefe genauso - nur messen Sie jetzt die Strecke dabei für alle, von der zierlichen Seniorin unter 1,60 Meter bis zu großen Menschen über 2,00 Meter, von XS bis XXXL. Extra stabile, moderne Sessel für Schwergewichtige tragen über 300 kg und bieten auch bei Adipositas großzügige Sitzbreite und Sitztiefe.

Warum besser ein Marken Seniorensessel?

Geprüfte Markenqualität, z. B. von Amerikas Marktführer Golden, dem Norweger Topro oder der deutschen Rehamarke Bischoff & Bischoff überzeugt mit hochwertiger Verarbeitung, was diese Sessel zu Begleitern auf Jahre macht. Auch bei Polsterschäumen gibt es Qualitätsunterschiede, ebenso wie bei Sitzflächen mit Taschenfederkern. Doch das eigentliche Premiumgeheimnis versteckt sich unter dem Stoff: Hochwertige Sessel für Senioren sitzen auf einem robusten Stahlrahmen oder Echtholzrahmen - Handwerksfertigung bis in die belastbaren, griffigen Armlehnen für sicheres Aufstützen. Außerdem gehen die Herstellergarantien oft über die gesetzliche Gewährleistung hinaus - bei Merkmalen wie Rahmen, Mechanik, Motor, Handbedienung und mehr. Und wird ein Ersatzteil gebraucht, ist es schnell verfügbar - nicht nur kurz nach dem Kauf, sondern langfristig.

Wie teuer ist ein Seniorensessel?

Seniorensessel kaufen? Ist etwas anderes, als schnell mal einen Toaster zu bestellen, der sein Brot für alle ohne Unterschied röstet. Kurz gesagt, ein guter Seniorensessel und Aufstehsessel ist eine gelungene Verbindung von Polsterdesign, Behaglichkeit und innovativer Technologie von Motor bis Steuerung. Weshalb Sie sich ausgiebig Zeit zum Aussuchen nehmen sollten. Ja, es geht um eine gewisse Investition, aber diesen Komfort können Sie sich trotzdem leisten: Seniorensessel gibt es als zuverlässiges Einstiegsmodell schon für das kleine Budget. Sie möchten Ihren neuen Sessel finanzieren? Sprechen Sie uns einfach an.

Warum Beratung den Unterschied macht

Weil sich jeder Mensch durch eine individuelle Sitzergonomie auszeichnet, beraten wir nicht einfach ins Blaue. Sondern fragen nach Ihren Wünschen - und raten erst dann zu einem passenden Seniorensessel. Viele Aufstehsessel lassen sich nach Wunsch konfigurieren und durch Zubehör ergänzen. Und dann? Liefern wir Ihren Neuen - auf Wunsch und gegen kleinen Aufpreis mit Aufbau und Einweisung in die Bedienung auch direkt bis ins Wohnzimmer!